Rezensionen: Das sagen Kunden über Porta Vagnu

Porta Vagnu hat schon sehr viele Kunden begeistert. Darum sehen Sie hier nur einen kleinen Auszug aus den vielen Kundenstimmen:

  • Eine mediterrane Oase mitten in der Wiesbadener Innenstadt, gemütlich gelegen in der ruhigen Wagemannstraße. Es gibt eine große Auswahl an köstlichen Weinen, Likören, Olivenöl, Essig und italienischer Spezialitäten. Besonders toll ist hierbei, dass Frau Heselmeyer die Produkte ausschließlich von kleinen, lokalen Produzenten in Italien bezieht, auf die man sonst wahrscheinlich niemals stoßen würde bei uns. Kleine Feinschmecker wie ich sollten unbedingt einmal zu einer Verkostung vorbeischauen oder die regelmäßige stattfindende Degustation besuchen um sich von den Köstlichkeiten zu überzeugen.
  • Ein Besuch bei Elke Heselmeyer im Porta Vagnu ist schon fast ein Kurzurlaub in Italien. Leckere Weine von ganz besonderen italienischen Weingütern, Öle, Oliven und Gebäck von kleinen, ausgesuchten Produzenten. Dazu die sachkundige und liebevolle Beratung durch Frau Heselmeyer – reinschauen in der Wagemannstraße und den Alltag für ein paar Minuten vergessen. (Manchmal werden es mit der guten Gemüsesuppe auch ein bis zwei Stunden 🙂
  • Porta Vagnu bietet hervorragende mediterrane Weine, Spirituosen, Öle, Essige und allerlei Köstlichkeiten und Naschereien an. Das besondere ist, dass die Inhaberin alle Produkte vor Ort bei den Produzenten zuerst begutachtet, verkostet und bewertet, bevor sie in der Wagemannstr. ins Sortiment wandern. Ein Besuch dort lohnt immer, denn man bekommt neben den Produkten auch immer eine kleine Geschichte zu selbigen mit auf den Weg. Wer mediterranes Lebensgefühl in Wiesbaden sucht, der kommt an Porta Vagnu nicht vorbei.
  • Porta Vagnu – Porta (Tor) ja, in der Tat ist man nach durchschreiten der Tür in einer anderen Welt. Leckere Weine und andere Spezialitäten aus Italien – genauer aus den Marken, Sizilien und weitere, andere Regionen lassen grüßen. Elke Heselmeyer ist sofort in ihrem Element nachdem sie einen begrüßt hat. Selten habe ich einen Menschen erlebt, der so detailliert und mit Engagement seine Produktauswahl vorstellt. Frau Heselmeyer weiß alles über die Hersteller und auch Geschichten, die sich zum Beispiel um die Namensgebung von Weinen ranken. Ich könnte ihr stundenlang zuhören und natürlich dazu die leckeren Weine und Pasten und Pestos versuchen. Zu festen Zeiten kann man im Porta Vagnu auch wundervolle Suppen oder italienische Pastagerichte essen. Mein Favorit sind die Lachsröllchen – mit viel Liebe hergestellt und auf Nachfrage, gibt sie den Trick für die Farce und die Herstellung des dünnen Wraps preis. Frau Heselmeyer kennt nicht nur das Land, sondern auch die Sprache und so nimmt einen zuweilen der italienische Singsang fort in die wundervolle Welt Italiens – Urlaub! Also, einfach mal rein gehen und sich verzaubern lassen. Ach, ja und das Olivenöl ist der Hammer – mír läuft gerade schon wieder das Wasser im Munde zusammen.
  • Elke führt Euch kulinarisch und seelisch durch die schönsten Orte Italiens. Bei ihren Verköstigungen kann man mit allen Sinnen genießen.. schmecken, riechen, hören, sehen.. vor allem aber außergewöhnliche Weine und Delikatesssen degustieren. Ich freue mich auf die nächste Degustation!
  • Dank Porta Vagnu sind wir auf unseren italienischen Hauswein gestoßen. Sehr sehr lecker! Dank der Empfehlung von Frau Heselmeyer. Auch die Weinverköstigungen die angeboten werden sind inspirierend! Das sind keine Supermarktprodukte, sondern erlesene Weine von ausgesuchten Weingütern. Ich empfehle deshalb “Probieren” geht über “Studieren”:-)
  • In dieser Location bekommen anspruchsvolle Weintrinker sehr gute Tröpfchen, aus biologisch nachhaltigen Weingütern, von der Inhaberin persönlich verkostet und ausgesucht – einfach lecker. Die herzliche Bewirtung rundet das Erlebnis ab. Probiert es aus, es lohnt sich.