Datum

Liebe Genießer, liebe Freunde und Kunden von Porta Vagnu,
nun soll es tatsächlich wahr werden: der Sommer ist im Anmarsch. Hat also die Aktion von Porta Vagnu doch etwas bewirkt. Und bei den Kunden ist sie auch extrem gut angekommen. Wer also jetzt noch davon profitieren möchte, sollte sich noch schnell mit Bianco di Custoza und Lugana für die lauen Sommerabende bevorraten.
Und was paßt im Sommer besser, als der echte Klassiker aus Italien: Mozzarella-Caprese. Für meine Verkostungsabende habe ich mir für diesen Klassiker allerdings eine besondere Anrichtungsweise überlegt, denn das Auge ißt ja bekanntlich mit. Darum heute mein Rezept-Tipp für Mozzarella-Caprese-Spieße. Das benötigen Sie für 20 Spieße:
20 kleine Cocktailspieße
20 Datteltomaten
20 Minikugeln Mozzarella
20 große Basilikum- Blätter

Schneiden Sie die Datteltomaten in der Mitte durch; geben Sie eine Hälfte auf einen Spieß, nun spießen Sie ein Basilikum-Blatt mit einem Ende auf, geben eine Kugel Mozzarella auf den Spieß und umwickeln diese quasi, indem Sie das andere Ende des Basilikum-Blattes aufspießen, zum Schluß die zweite Tomatenhälfte aufspießen, fertig. So verfahren Sie mit allen anderen und richten diese Spieße auf einem Teller an. Der Vorteil gegenüber der herkömmlichen Anrichtungsmethode ist der, dass Sie diese Spieße als Fingerfood reichen können, also kein Besteck benötigen. Wer möchte, gibt noch jeweils einen Tropfen Öl und Essig darüber. So richtig nach Sommer schmeckt es mit dem Olivenöl Fiore von Cantine Franzosi (https://porta-vagnu.de/produkt/fiore-olio-extra-vergine-doliva/), und als Essig verwende ich sehr gerne den Nero von Pedroni (https://porta-vagnu.de/produkt/nero-igp/).
Tatsächlich hat vor wenigen Tagen der erste Verkostungsabend seit einer gefühlten Ewigkeit stattgefunden. Es war quasi ein Testlauf mit einer sehr kleinen Gruppe von 6 Personen, so dass wir auch den „Corona-Sicherheits-Abstand“ einhalten konnten. Alle Teilnehmer waren begeistert. Es gab aber auch eine Beschwerde, die da lautete: „Diese tollen Weine machen es einem sehr schwer, eine Entscheidung zu treffen. Wenn wenigstens mal ein paar Ausreißer dabei wären, die man ausklammern könnte – aber nein!“ Solche Beschwerden höre ich natürlich sehr gerne, bestätigen sie doch wieder einmal mehr, dass ich mich für die richtigen Produzenten und die richtigen Weine entschieden habe. Und wer nun neugierig geworden ist und sich auch von den tollen Weinen überzeugen möchte, der sollte sich unbedingt für die nächste Verkostung anmelden, die am 2. Juli 2021 um 19.00 Uhr stattfinden wird. Und das erwartet Sie bei unserer nächsten kulinarischen Reise: drei frische und spritzige Weißweine, ein Roséwein und drei Rotweine. Die Weine werden begleitet von Antipasti, kleinen Snacks, Pasta und/oder Pizza, verschiedenen Käsesorten mit leckeren Beilagen, Gebäckspezialitäten und Süßwaren, Kaffee/Espresso sowie Grappa, Mirto und Limoncino. Das Rundum-Sorglos-Paket gibt es für nur 27,70 € pro Person. Seien Sie also dabei und lassen Sie sich kulinarisch in die schönsten Landstriche Italiens entführen. Anmeldungen bitte per E-Mail an info@porta-vagnu.de. Auch wenn sich die Situation in Sachen COVID19 ein wenig entspannt, ist die Anzahl der Teilnehmer weiterhin sehr begrenzt.
Kommen wir nun zum Highlight, der Verlosung. Unter allen Newsletter-Abonnenten wird dieses Mal eine Flasche Chiaretto von Selva Capuzza (https://porta-vagnu.de/produkt/chiaretto-doc-san-donino/) verlost. Jeder, der sich bis zum 20. Juni 2021 als neuer Abonnent registriert, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Die Flasche Montenpulciano d’Abruzzo aus dem letzten Newsletter geht an einen langjährigen Kunden aus Wiesbaden – herzlichen Glückwunsch.
Ich freue mich, wenn ich Ihnen wieder ein wenig Appetit auf italienische Weine und Feinkost, kurz auf „italienisches Lebensgefühl“ machen konnte. Mehr davon gibt es im nächsten Newsletter oder dann bei unserer kulinarischen Reise am 2. Juli 2021.

Für heute verbleibe ich mit mediterranen Grüßen
Ihre Elke Heselmeyer

Mehr
Neuigkeiten